...Sitting, waiting,wishing... b {color:#ffffff;} i {color:#ffffff;} u {color:#ffffff;}
GOOD TIMES ... MEAN LOOKING GOOD.

Das ist, im Großen und Ganzen, worum es gehen wird. Ich habe (noch) keine ausgeprägte Essstörung - und da das auch so bleiben soll, mache ich mein ganzes Kopftheater auf diese Weise «öffentlich», damit ich nicht den richtigen Blick verliere auf mich und meinen Körper. Der ist nämlich tatsächlich zu dick, aber (der Kopf sagt) es ist nicht so schlimm, dass ich mich gleich vergessen müsste. Dazu neige ich jedoch (und ignoriere dabei den Kopf) und so kenne ich die üblichen Extreme, viel zu viel bzw. gar nichts mehr zu essen, dazu ewiges Grübeln und Anfälle von Totalpessimismus.

Eigentlich jedoch möchte ich das nicht, möchte zwar natürlich abnehmen, aber nicht immer denken, erst wenn es soweit ist könne ich mein Leben genießen, mich dieses und jenes trauen, selbstbewusster auftreten etc. pp., das Übliche. Also leiste ich gerade Überzeugungsarbeit an mir selbst, auch jetzt schon mehr zu unternehmen - auch wenn ich mich gerade wieder total fett und unattraktiv fühle. Tatsächlich habe ich oft das Gefühl, das Leben zieht an mir vorbei; dabei soll es das doch gar nicht!

Ich weiß, dass es hier eine Menge Mädels gibt, denen es ähnlich geht und ich würde mich über Kontakt/Austausch & Co. freuen!

 

Über Weihnachten und Silvester werde ich unterwegs sein und kein Internet haben, also:

HAPPY 2009!

 

Lea

20.12.08 23:05
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
home Link Link Link Design
Gratis bloggen bei
myblog.de